So erreichen Sie uns Telefon 0531 / 2 56 48-0 E-Mail info@stautmeister.de

Stautmeister

BLOG

Der Stautmeister BLOG

Jeden Monat interessantes rund um unsere Produkte

März 2021

Natürliche Klimaanlage: Die Wintergartenmarkise

Lichtdurchflutet, großzügig mit gemütlichen Sitzmöbeln und exotischen Kübelpflanzen, die prächtig gedeihen, das ist der Inbegriff von einem Wohlfühlort für Mensch und Seele. Ein Wintergarten, eine Glasoase oder ein mit Glasschiebeelementen ringsum geschlossenes Terrassendach ohne passende Wintergartenmarkise geht nicht. Im Winter fährt man die Beschattungen oberhalb des Glases ein und nutzt die Sonnenenergie, die über die Dachgläser die Wärme ins Rauminnere abgibt. Im Sommer würde dieser Effekt dazu führen, dass sich der Raum innerhalb von kurzer Zeit in einen unerträglich heißen subtropischen Glutofen verwandelt.

Abhilfe schafft eine maßgeschneiderte moderne Wintergartenverschattung. Sie besteht aus einem stabilen Markisenkasten aus stranggepresstem Aluminium, in dem sich die Welle befindet, um die sich der Markisenstoff beim Einfahren wickelt. So bleibt das Tuch bei Nichtgebrauch bestens geschützt vor Regen, Sturm und Verschmutzung. Dazu gehören zwei Führungsschienen und ein Motor, der gemeinsam mit dem ausgeklügelten Gegenzugsystem immer für eine perfekte Tuchspannung sorgt. Eine intelligente Wintergartensteuerung mit ihren Sonnen- und Windsensoren fährt auch bei Abwesenheit der Bewohner die Markise und die zusätzliche Senkrechtmarkise automatisch ein und aus. Zusätzlich erhält man einen Handsender und hat so auf Knopfdruck innerhalb von wenigen Sekunden einen optimalen Sichtschutz zu den Nachbarn und einen funktionalen Blendschutz vor der grellen Sommersonne. 

Durch die sehr große Auswahl an unterschiedlichen Stoffdesigns und der Möglichkeit, die Wintergartenmarkise und ihre Bauteile in jeder gewünschten RAL-Farbe zu beschichten, kann man der Architektur des Hauses auch optisch und gestalterisch zusätzliche Akzente geben.

Baugröße von Wintergartenmarkisen
Bei einteiligen Anlagen liegt die maximale Baubreite bei 650 cm und der maximale Ausfall bei 600 cm. Mit einer Wintergartenmarkise können somit fast 40m² Glasdach verschattet werden und der darunter liegende Raum muss nicht aufwendig und teuer mittels Klimaanlage heruntergekühlt werden. Koppelt man mehrere Wintergartenmarkisen, so können noch wesentlich größere Flächen abgedeckt werden.

Der Wintergarten ist ein zusätzlicher Wohnraum mitten in der Natur. Hier sitzt man hinter großen Glasflächen mit der Familie und Freunden im Grünen und ist rundum optimal geschützt vor Wind und Wetter. Damit Sie hier zu jeder Jahreszeit die gemeinsamen Stunden bei einem angenehmen Raumklima genießen können, ist aus unserer Sicht die Kombination von klassischer Wintergarten-Markise, senkrechten Außenjalousien und maßgeschneiderten Schrägraffstoren im Giebel die perfekte Lösung.  

Unsere Sonnenschutzexperten freuen sich auf Ihr Wintergarten-Projekt!

Herzlichst, Ihr Oliver Stautmeister & Team